TSV Altusried  Fussball - Fussballabteilung und Jugendfussball mit Nikolausturnier
Fußballabteilung
TSV Altusried
Willkommen!


Alles rund um den Fussball in Altusried


Newsfeed


Happy Birthday Kapitano

Heute gratulieren wir unserem Kapitän von der ersten Mannschaft Christoph „Kiela“ Kiechle zum Geburtstag. Christoph ist seit 10 Jahren in der Herrenabteilung und war immer Stammspieler der ersten Mannschaft. Auch wenn er jetzt aus Altusried weggezogen ist kommt er in jedes Training und ist stets ein Vorbild für junge Spieler. Wir wünschen eine Verletzungsfreie Saison und weiterhin viel Erfolg.
Seit Juli 2010 in der ersten Mannschaft
308 Spiele in der I. Mannschaft
6 Spiele in der II. Mannschaft
16 Tore in der I. Mannschaft
Null Tore in der II. Mannschaft
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Zweite Mannschaft verliert gegen Kreisklasse Team +++

Unsere zweite Mannschaft verliert ihr erstes Testspiel gegen TSV Kimratshofen I mit 2:5. Aber der TSV A II war 70 Minuten auf Augenhöhe. Erst mit den vielen Auswechslungen verlor unser Team den Faden.
Tore: 2x Henkel
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Erstes Testspiel gewonnen +++

TSV Altusried/Krugzell I : VFB Durach II 4:3

Unsere erste Mannschaft konnte das erste Testspiel mit 4:3 gewinnen. Bei tropischen Temperaturen führte man verdient mit 2:0 zur Pause. Coach Burger wechselte dann kräftig durch. In der zweiten Halbzeit gab es Chancen auf beiden Seiten. Kiechle Patrick feierte mit 2 Toren einen guten Einstand.

Tore: Hoppe, Baumgartner, 2x Kiechle P.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Happy Birthday Maxi „Porno“ Krambs

Seit Sommer 2012 ist Maxi bei uns im Herrenbereich. In der zweiten Mannschaft entwickelte er sich zu einer festen Größe für die erste Mannschaft. Auf der „6“ dirigiert und lenkt er unser Spiel und ist dort nicht mehr weg zu denken. Wir wünschen Dir eine verletzungsfreie Saison und weiterhin viel Erfolg.
Statistik:
219 Spiele in der I. Mannschaft
66 Spiele in der II. Mannschaft
14 Tore in der I. Mannschaft
3 Tore in der II. Mannschaft
Erstes Spiel Herrenbereich 05.08.2012
... See MoreSee Less

View on Facebook

Auch unser Trainer der zweiten Mannschaft hat sich zum Vorbereitungsstart geäußert:

TSVA: Endlich gehts wieder los! Freust du dich?
Willer: Ich bin wirklich froh, dass es wieder los geht. Endlich wieder Spiele und Wettkampf. Nur Training auf Dauer ist schon sehr langweilig. Von daher freut man sich sehr und hofft, dass man die Saison zu Ende spielen kann.

TSVA: Was hältst du von dem Plan des BfV?
Willer: Ich halte ehrlicherweise nicht so viel von diesem Plan. 2 parallel laufende Wettbewerbe finde ich nicht sinnvoll. Gerade in der Meisterschaft zieht sich das zu lange. Mir wäre lieber gewesen, dass man abgebrochen hätte, so wie es die meisten Bundesländer gemacht haben. Aber man muss es so hinnehmen und das Beste daraus machen

TSVA: Was sind deine Ziele für den Rest der Saison?
Willer: Also erst ein mal wünsche ich mir das alle Spieler gesund bleiben. Sportlich ist natürlich klar das Ziel: Aufstieg! Alles andere als Tabellenerster wäre ja nicht glaubhaft. Man muß natürlich schauen wie sich die Mannschaften personell verändert haben. Favorit ist klar Durach, aber wir können Ihnen bei optimalen Verlauf ein Bein stellen. Ansonsten müssen wir halt über die Relegation gehen oder über den Ligapokal, wobei dort viele starke Mannschaften dabei sind. Wir werden sehen was passiert, aber ich bin optimistisch das wir den Aufstieg schaffen können. Es wäre schön wenn wir es schaffen, aber es ist bei uns kein Muß.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Zum morgigen Vorbereitungsstart haben wir uns beim Trainer der ersten Mannschaft Role Burger über den aktuellen Stand der Dinge informiert..

TSVA: Endlich gehts wieder los! Freust du dich?
Role Burger: Ja logisch, endlich können wir wieder loslegen, wir haben zwar die letzten 4-5 Wochen einmal in der Woche kontaktlos trainiert, aber das ist nicht das Gleiche! Bei mir ist die Freude groß endlich wieder Fußball!

TSVA: Gibt es Neuzugänge?
Role Burger: Ja wir haben mit Patrick Kiechle vom TSV Kimratshofen und Robin Bader von den FC Memmingen A Junioren 2 externe Neuzugänge, dazu kommen noch 5 A-Jugend Spieler dazu! Bei Patrick hat man schon gesehen das er Lust auf Fußball hat er war in den ersten Trainings sehr engagiert, bei Robin muss man sehen wie er sich bei den Senioren entwickelt, er darf ja noch ein Jahr in der A-Jugend eigentlich spielen und bei den 5 A-Jugend Spieler müssen wir schauen das sie sich schnell an den Herrenfußball gewöhnen!

TSVA: Was hältst du von dem Plan des BfV?
Role Burger: Mir wäre es lieber gewesen man hätte die Saison abgebrochen, dann hätten wir besser planen können und der Verein hätte auch neue Sponsorengelder generieren können, so müssen wir jetzt schauen wie wir über die Runden kommen!
Hauptsache ist das die Jungs wieder kicken können, das ist das Wichtigste. Egal ob Ligapokal oder Meisterschaft es muss einfach ein Anreiz und Wettkampf da sein.

TSVA: Wird die Vorbereitung unter diesen Umständen anders?
Role Burger: Wir werden die Vorbereitung wie die letzten Jahre durchziehen da gibt es wegen Corona keine Änderungen! Wir hoffen nur das wir die Kabinen und Duschen jetzt dann auch wieder normal benützen dürfen

TSVA: Was sind deine Ziele für den Rest der Saison?
Role Burger: Das Ziel ist klar in der Meisterschaft von unten rauszukommen, man hat in dieser Saison schon gesehen das wir enormes Potenzial in der Mannschaft haben und wenn alles normal gelaufen wäre müssten wir 8-12 Punkte mehr auf dem Konto haben! Ein anderer Punkt ist auch das meine Spieler sehen das sie sich weiterentwickeln und beweisen wollen das sie in der Kreisliga mit jeder Mannschaft mithalten können! Wir werden uns jetzt richtig vorbereiten und dann topfit und hochmotiviert in die restlichen Meisterschaftsspiele und den Ligapokal gehen!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Alle Spiele - Alle Tore